6. Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird: “Acrobat konnte keine Verbindung zu einem DDE-Server herstellen” öffnen Sie Adobe Reader und wählen Sie Bearbeiten > Einstellungen > Allgemein, und deaktivieren Sie “Geschützten Modus aktivieren”. 4. Eine andere Sache zu versuchen, in Internet Explorer, ist die Host-Site zur Richtlinie für vertrauenswürdige Sites hinzufügen, gehen Sie zu Tools > Internet-Optionen > Sicherheit Registerkarte > Vertrauenswürdige Websites (grünes Häkchen) > Vertrauenswürdige Websites Schaltfläche > fügen Sie den Host zur Zone, zum Beispiel *.ingentaconnect.com > klicken Sie auf Schaltfläche Hinzufügen und Schließen und OK (Server-Überprüfung ist nicht erforderlich). Dies sollte es ermöglichen, dass der Download beim nächsten Herunterladen einer Datei vom Host vorangeht. Wir haben dies für Ingenta getan – siehe den Link zu einer separaten FAQ zu diesem Thema. Und dies ist ein notwendiger Schritt in der Lage, auf herunterladbare pdf-Links (oder jede Art von Dateien) klicken, dann wird es an den unteren Rand Ihres Chrome-Fensters gehen, wo Sie dann darauf klicken können, um es im Browser zu öffnen ODER verwenden Sie den “Drop-down”* Pfeil, um die zusätzlichen Eingabeaufforderungen zu sehen. Ich hatte tatsächlich das entgegengesetzte Problem – ich wollte sie automatisch öffnen, aber sie nach dem Zufallsprinzip gestoppt. Ich fand es unter Downloads. sobald ich darauf geklickt habe, verschwand es. Meine PDF-Dateien werden jetzt nicht mehr geöffnet, wenn ich sie herunterlade und speichere. Ich bin so wieder aufgegeltern.

Es ist Eine Sicherheitsdummheit, eine Datei zu öffnen, ohne sie vorher zu scannen. 2. Alternativ können Sie einen anderen Browser verwenden. Firefox ist im Startmenü > Alle Programme > Zentraler Softwareordner > Browser-Ordner > Firefox 24.0 (oder neuere Versionen) verfügbar. Firefox kann melden, dass das Adobe Reader-Plug-In aktualisiert werden muss – klicken Sie einfach auf das graue Symbol, um die PDF-Datei zu öffnen. Wenn immer noch ein Problem auftritt, können Sie es auch beheben, indem Sie Tools > Optionen > Anwendungen Registerkarte > Suchen Sie nach einer Dropdown-Liste für Adobe Reader (oder Adobe Acrobat), die auf “Verwenden Sie Adobe Acrobat in Firefox” umgeschaltet werden sollte. Durch das Aktualisieren der Seite wird das Verhalten geändert, um die PDF-Datei im Browserrahmen zu lesen. Auf Chrome war ich in der Lage, es auszuschalten, indem ich zu erweiterten Einstellungen ging und es gab eine Box, die sagte, dass ich einige Dateien nach dem Herunterladen automatisch geöffnet hatte. Ich habe dies deaktiviert und jetzt öffnet es sie nicht. Versuchen Sie erneut, die Datei zu öffnen. Je nach neuer Einstellung sollte die PDF-Datei entweder im Browser geöffnet werden oder, wenn Sie PDF außerhalb des Browsers öffnen auswählen, sollte ein neues Adobe Reader-Fenster geöffnet werden, diesmal außerhalb des Browsers mit allen angezeigten Inhalten.